Hills und Gebirge

Ein überraschender Zisterzienserkloster: São Cristóvão de Lafões

S. Pedro do Sul liegt im Herzen der Lafões Tal und wird von den Gebirgen von Arada und S. Macário umgeben  – beide in Gralheira Bergkette integriert. Üppige grüne Landschaften, die von kristallklarem Fluss überquert werden, und versteckte Dörfer in den Tälern. An einem idyllischen Ort gelegen, der sich 14 km von S. Pedro do

Im Lande Terras de Sicó

Die im Zentrum Portugals gelegene Region namens Terras de Sicó erstreckt sich über sechs Gemeinden und umgibt das Massiv der Serra de Sicó, das die Flussbecken des Rio Nabão und Rio Soure voneinander trennt. Die Gebirgskette verbirgt inmitten weitläufiger Eichenwälder unzählige und wichtige archäologische Schätze, die die Vorgeschichte dieser Region zu bezeugen vermögen.

Der Nationalwald von Buçaco

Auf dem höchsten Punkt der Serra do Buçaco, wo das Gebirge bereits 547 Meter in die Höhe ragt, befindet sich der von einer hohen Mauer umgebene Nationalwald Mata do Buçaco.

Serra da Estrela

Wenn die Landschaft ist atemberaubend… Phantasie spazieren Sie durch es langsam. Am Serra da Estrela Zeit bekommt eine neue Tempo, durch die verwinkelten Wege und Felsbrocken, die in der Luft zu sitzen scheinen.

Serra do Caramulo

Die reine Luft der Serra do Caramulo ist das Beste, was die Natur zu bieten hat. Die in der Übergangszone zwischen Beira Alta und Beira Litoral gelegene Gebirgskette vereint Wälder und Graslandgebebiete mit Kanälen mit klarem Wasser und kleinen Wasserfällen, wo Dörfer mit Häusern und Hórreos aus Granit sich sanft in die Landschaft einfügen.

Fluss Tagus

Es ist sicherlich schwierig, einen so privilegierten Zielort für Naturtourismus zu finden wie den des Tejo Internacional.

Return to the top