Die Turm der Universität von Coimbra

Der Paço das Escolas wird von einer der symbolträchtigsten Bauten Coimbras beherrscht, nämlich dem aus dem aus 18.Jhdt. stammenden Turm mit seiner Uhr und den das tägliche Treiben des Studentenlebens bestimmenden Glocken. Der Urspung díeses Turms geht auf das Jahr 1537 zurück, als man seinen Bau beim Paço de D. João III vorgesehen hatte; Unter

Der Paço das Escolas wird von einer der symbolträchtigsten Bauten Coimbras beherrscht, nämlich dem aus dem aus 18.Jhdt. stammenden Turm mit seiner Uhr und den das tägliche Treiben des Studentenlebens bestimmenden Glocken. Der Urspung díeses Turms geht auf das Jahr 1537 zurück, als man seinen Bau beim Paço de D. João III vorgesehen hatte; Unter dem Vorwand “ohne Uhr gäbe es keine Ordnung” gelang es der Universität, den Turm für sich zu gewinnen. Der im Volksmund “cabra”, (Ziege) genannte Turm bekam von da an die Verantwortung, am Tag vor Unterrichtsbeginn die Lernzeit anzukündigen. Traditionsgemäß dürfen Studienanfänger nach Läuten der Glocken nicht mehr auf die Straße.

Geführte Besichtigungen
Täglich um 11:00 | 15:00 | 16:00
Ausser 25. und 26. Dezember und 1. und 2. Januar

Geführte Besichtigungen zum Páteo das Escolas
Vom 1. November bis zum Heiligen Freitag
Täglich von 09:30 bis 17:30
Wochenende von 10:30 bis 16:30

Rest des Jahres
Von 09:00 bis 19:20 (Bibliothek) und bis 19:30 (andere Orte)

Loja | Livraria da Universidade de Coimbra
Foyer da Biblioteca Geral
Largo da Porta Férrea
3000-447 Coimbra

Return to the top