Fußgängerbrücke von Carpinteira

Die Stadt von Covilhã hat sehr schöne alten Straßen, die Sie zu erstaunlichen Orte führen werden! Aber Sie werden auch überraschende Punkte wie Design-Fußgängerbrücke finden, dievon renommiertem portugiesischen Architekten Carrilho da Graça konzipiert wurde. Travel + Leisure Magazin hat diese Brücke als eine der interessantesten Design-Spots der Welt betrachtet! Der Lissabon-basierte minimalistische Architekt João Luis

Die Stadt von Covilhã hat sehr schöne alten Straßen, die Sie zu erstaunlichen Orte führen werden! Aber Sie werden auch überraschende Punkte wie Design-Fußgängerbrücke finden, dievon renommiertem portugiesischen Architekten Carrilho da Graça konzipiert wurde. Travel + Leisure Magazin hat diese Brücke als eine der interessantesten Design-Spots der Welt betrachtet! Der Lissabon-basierte minimalistische Architekt João Luis Carrilho da Graça hat die Fußgängerbrücke von Carpinteira gezeichnet. Es geht  im Zickzack hoch über dem Tal Carpinteira Fluss. Es ist eine der eindrucksvollsten Fußgängerbrücken von Portugal.

Die gewundenen und segmentierte Ausführung der Brücken windet über dem Tal, entlang einer Distanz von etwa 220 m. Die zentrale Bucht nimmt die senkrecht zu der Linie des Tales. Die gespannte Geometrie seiner Layout stört die visuelle Orientierung und die Wahrnehmung des dominierenden Höhen der “Serra da Estrela”, auf der einen Seite, und der Weite der Cova da Beira, auf der unteren Seite.

Return to the top