Hotel Astória ⋆⋆⋆

Einzigartige Lage im Herzen der historischen Universitätsstadt Coimbra: am Fluss Mondego, unmittelbar am Stadtzentrum, nur wenige Schritte durch die Altstadt zum Universitätskomplex, auf der Höhe, und zu meisten Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt.

Das Astória ist ein Hotel mit sehr viel Atmosphäre und Tradition, das wunderbar auf einen Besuch Coimbras einstimmt

Das Hotel von 1926 ist schon von sich aus auch eine Sehenswürdigkeit, und wenn man durch die Drehtüre tritt, fühlt man sich auf eine angenehme Weise in die Zeit des Art nouveau zurückversetzt. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Fast das gesamte Mobilar stammt aus der Gründungszeit des Hotels in den 20ger Jahren, ist aber immer noch in erstaunlich gutem Zustand :eine große schön möblierte Lounge, ein lichtdurchfluteter Frühstücksraum, der ein Traum in Art-Deco ist,  und viele Kleinigkeiten, die man in heutigen Hotels nicht mehr findet wie Leseplätze.

Zimmer und Bäder sind geräumig und dank neuer Fenster gegen Kälte und Straßengeräusche gut isoliert. Das Frühstücksbuffet ist reichlich und qualitativ gut, der Service freundlich und aufmerksam.

Wer Vintage sucht und Sinn für dieses Ambiente hat, wird es genießen und nicht an den wenigen und unbedeutenden “Zähnen der Zeit” Anstoß nehmen, da das Astória eben nur noch ein 3-Sterne-Hotel ist, das seine Glanzzeiten schon längst hinter sich hat.

Es ist ein wenig so wie mit einem Oldtimer zu fahren. Man macht es nicht wegen dem Fahrkomfort oder der Ausstattung, sondern wegen dem Erlebnis, für einen Moment in der Zeit zurückreisen zu können.

Für Nostalgiker und Romantiker.

Zimmer

# Bette Behinderte Whirlpoolbad Nicht-Raucher Internet
62 102 0 0 62 0

Meetingräume

Name U-förmig Tagung Schule Rezeption Bankett
Mondego 45 120 60 150 100
21 15 25 20 40 25
L'Amphytrion 35 90 40 120 90

Lage

Return to the top