Inquisitionshof

Der Inquisitionshof in Coimbra verdankt seinem Namen dem geschichtlich und architektonisch wertvollen Gebäudeensemble, in dem ab 1548 das Heilige Gericht tagte.

Der Inquisitionshof in Coimbra verdankt seinem Namen dem geschichtlich und architektonisch wertvollen Gebäudeensemble, in dem ab 1548 das Heilige Gericht tagte. Heute können wir durch dicke Glasscheiben einen Blick in die ehemaligen Kerkerzellen werfen. Die mit der Restaurierung beauftragte Architektengruppe unter der Leitung von João Mendes Ribeiro und Teresa Alfaiate schuf eine transparenten Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Return to the top