Janeiro de Cima

Am liebsten würde man das ganze Jahr in Janeiro verbringen. Der äußerst sorgfältig sanierte und mit verputzen und bemalten Häusern bebaute Ort Janeiro de Cima verbindet das Beste aus Portugals Traditionen und der bequemen modernen Welt von heute.

Am liebsten würde man das ganze Jahr in Janeiro verbringen. Der äußerst sorgfältig sanierte und mit verputzen und bemalten Häusern bebaute Ort Janeiro de Cima verbindet das Beste aus Portugals Traditionen und der bequemen modernen Welt von heute. An Unterkunftsmöglichkeiten oder Gelegenheiten, die örtliche Gastronomie kennenzulernen, oder etwa um an einer Bar etwas Frisches zu sich zu nehmen, fehlt es bestimmt nicht. Und wenn Sie schon einmal in Janeiro de Cima sind, sollten Sie den Besuch der Casa das Tecedeiras nicht auslassen; dort wird der Lainen in modernen und der heutigen Zeit angemessenen Webstühlen verarbeitet um den unzähligen Aufträgen gerecht zu werden. Neben all den Traditionen, gilt es natürlich auch die Natur zu erforschen: daher empfiehlt es sich, im Pinienwald zu pikniken, das frische Wasser des Flußparks zu genießen, zu wandern oder BTT oder Kanu zu fahren oder auch zu klettern.Wenn Ihnen dies nicht zuspricht, dann geben Sie sich der Kunst des Müßiggangs hin; Lassen Sie Ihre Seele baumeln und die Zeit verstreichen und tun Sie einfach gar nichts.

Return to the top