Leiria

Wir haben schon genug von riesigen Einkaufszentren, die an Tageslicht und Charakter fehlen, wo jeder Mensch geht, wenn es regnet. In Centro de Portugal haben wir einen sehr gute Antidote dagegen: eine bezaubernde Stadt, die Leiria heißt und die als die Mecca von Shopping in der Region sein kann!

Alle Shops, die wichtig sind, befinden sind in wunderschönen künstlerischen Gebäuden voller Glamour und Eleganz im Herzen der Stadt. So jetzt geht’s los nach Leiria, eine “smart buying” Stadt! Wir sind keine Shopaholics, wir entwickeln die Wirtschaft!

Es gibt 4 wichtigsten Einkaufsstraßen in Leiria, die Ihnen sicherlich gefallen werden: der Platz Rodrigues Lobo, der Platz Sant’Ana, das Burgviertel und das Gebiet am Fluss Lis! Sie können leicht die Stadt und ihre Shopping-Freuden zu Fuß entdecken, indem Sie die Sonne auf dem Gesicht fühlen und sich ein bisschen Zeit für eine Tasse Kaffee nehmen!

1. Der Rodrigues Lobo-Platz
Das ist eigentlich der Hauptplatz der Stadt, ein echter Treffpunkt für Einheimische und Besucher. Der Ort, um die Wunder vom “al fresco” Leben genießen. Die Weltmarken befinden sich in schönen glamourösen Gebäude, die ganz leicht gefunden werden können.

Das Gebäude Garage ist ein hervorragendes Beispiel für Jugendstil, die aus dem ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts, entworfen von Augusto Romão, der mit renommierten Schweizer Architekten Ernesto Korrodi gearbeitet hat. Das Renovierungsprojekt wurde später von portugiesischen Architekten Sara Saragoça Soares durchgeführt. Heute beherbergt das Gebäude die spanische Marke Bershka.

Im Cónego Maia-Platz, einem anderen bezaubernden Gebäude aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts (1911) erstellt von Augusto Romão, das ein schönes Beispiel für die Jugendstil ist. Die Marke Desigual ist im Erdgeschoss untergebracht.

Das ehemalige Gebäude des Bischofspalastes ist eines der schönsten Beispiele für dieses Einkaufsviertel. Das Sanierungsprojekt führte im Jahr 2000 der berühmte portugiesische Architekten Carrilho da Graça. Die spanische Marke Zara ist in diesem denkwürdigen Gebäude zu Hause.

Erbaut am Ende des 19. Jahrhunderts ist das ehemalige Hauptquartier der Athenäum von Leiria ein charmantes Beispiel der Marquis de Pombal Architektur. Dieses schöne rosa Gebäude ist eine wahre Inspiration für Instagramers der Welt!

Das Zúquets Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhunderts. Im Jahre 1908 wurde es vom Architekten Ernesto Korrodi umgewandelt und erweitert. Heute finden Sie hier sehr schöne Restaurants in der Umgebung.

Wenn Sie gern hausgemachten Eis essen,  dann müssen Sie zur Eisdiele Fior di Latte gehen, die in dem ehemaligen Palast von Guerra Familie untergebracht wird.

2. Der Platz von Sant’Ana
Der Platz Sant’Ana ist eine ziemlich beschäftigt Stelle der Stadt, die im Herzen des historischen Zentrums liegt, vor allem wegen dem schönen Markt von Sant’Ana, ein brüllendes Kulturzentrum, welches interessante Veranstaltungen das ganze Jahr lang anbietet.
In diesem Bezirk sind herausragende Beispiele der modernen Architektur zu sehen, die aus der Zeit der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts zurückkehren und die von dem Architekten Santa Rita entworfen sind. Es befindet sich in diesen erstaunlichen Gebäude, mehrere Restaurants, Geschäften und gemütlichen Cafés.

3. Das Burgviertel
Das Schloss von Leiria hat eine geheimnisvolle Aura, das die gotischen Stämme jedes Jahr im August für einen dunklen noch aufregender Musik Festival namens Entremuralhas (wörtlich innerhalb der Burgmauern) anzieht. Im Burgviertel werden Sie schöne Beispiele der städtlichen Kunst, die großen Romane der portugiesischen Literatur darstellt, zusammen mit einladenden Geschäften und netten Cafés sehen, wo Sie auf die südeuropäischen Weg des Lebens übergeben kann: Freude an den kleinen Dingen finden und das Leben in vollen Zügen erleben!

4.  Am Fluss Lis
Falls Sie denken, dass der einzige Sport in Leiria “Window Shopping” ist, denken Sie nochmal! Am Fluss Lis – die im Gegenteil zu anderen Flüssen nach Norden fließt – befindet sich ein angenehmes Gebiet, ideal zum Fahrradfahren und Wandern. Hier finden Sie zwei fantastische Museen. das Museum von Leiria und das Museum der Papiermühle, zwei kulturelle Highlights der Stadt.

Return to the top