Park D. Carlos I

Der Park D. Carlos I liegt im Herzen der charmanten Stadt von Caldas da Rainha und wurde nach dem portugiesischen König benannt.

Es handelt sich um ein romantischer Garten, der das ehemalige Thermal-Krankenhaus umfasst. Es wurde unter dem Königtum von D. João V errichtet. Es war ein Ort der Erholung, wo die Patienten des Thermal-Krankenhaus spazieren gingen, um den beruhigenden Effekt des Parks zu genießen.
Aber am Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Anstieg der Bourgeoisie und der Bahnverbindung hat der Architekt Berquó die Führung der Thermal-Krankenhauses übernommen und der Park wurde total umgewandelt. Es war ein richtiges Erholungsgebiet mit einem zentralen See, wunderschönen Alleen, einem Musikpavillon, Polizeiüberwachung und vielen Besucher aus dem ganzen Land.
Renoviert in 1950 wurde der Park D. Carlos I vergrößert und umfasste das Museum José Malhoa und ein Restaurant.
Es ist ein der Sehenswürdigkeiten der bezaubernden Stadt von Caldas da Rainha, sowie der bunte Obst- und Gemüsemarkt und die Keramik-Route von Bordallo Pinheiro.

R. de Camões 37
Caldas da Rainha
Caldas da Rainha

Return to the top