Burg von Almourol

Die Burg von Almourol gilt als die schönste Burg Portugals! Die auf einer kleinen, zerklüfteten Insel mitten im Tejo gelegene Burg ist eines der bedeutendsten mittelalterlichen Militärdenkmäler und erinnert am besten an den Orden der Tempelritter in Portugal. Die Ursprünge der Besiedelung dieser Insel sind mysteriös. Aber im Jahr 1129, zur Zeit der Eroberung, existierte diese Burg bereits, sie wurde [...]

Mehr erfahren

Die Burg von Castelo Branco

Obwohl es schon aus der Vor- und Frühgeschichte Spuren menschlicher Anwesenheit auf dem Burgberg von Castelo Branco gibt, wurde die Burg erst im Mittelalter errichtet. Sie wurde vermutlich zwischen 1214 und 1230 von den Templern erbaut und war mit einer Reihe von Mauern und Türmen geschützt. Angeblich war es König D. Dinis, der die Burg erweiterte, doch es gibt auch [...]

Mehr erfahren

Die Burg von Leiria

Das Schloss von Leiria ist bis April 2021 wegen Umqualifizierung geschlossen. Wer von der Stadt kommt, betritt die Burg von Leiria durch das Albacara-Tor. Im Innern der sehr gut erhaltenen Verteidigungsanlage erwarten den Besucher vielerlei Sehenswürdigkeiten: die Kirche Nossa Senhora da Pena, die ehemalige Königliche Residenz, der Bergfried und nicht zu vergessen der herrliche Blick auf die umliegende Landschaft.Dieses Gebäudeensemble [...]

Mehr erfahren

Das Schloss von Montemor-o-Velho

Das Dorf Montemor-o-Velho erstreckt sich majestätisch über das mit weitläufigen Reisfeldern bedeckte Tal, durch welches auch der Mondego fließt. Gekrönt wird díeses Städtchen durch das imposante Schloss, das während des Mittelalters als Hauptfestung des Baixo Mondego galt.

Mehr erfahren

Die Castelos de Fronteira

Nahe der Grenze zu Zentralportugal erzählen uns 15 Burgen und Schlösser ein Stück Geschichte. Ihre Mauern verteidigen seit Jahrhunderten die Grenzen gegen die Angriffe feindlicher Armeen – in Stein gehauene Zeugnisse über Liebe und Verrat, Mut und Gerechtigkeit.

Mehr erfahren