Caldas da Rainha

Geschichtsreiche Thermalquellen, ein farbenfroher Obst- und Gemüsemarkt und aufregende Keramik: Caldas da Rainha ist eine sehenswerte Kleinstadt!

Mehr erfahren

Serra da Estrela

Wo die Landschaft so atemberaubend ist, bekommt man am besten ein Gefühl für sie, wenn man sie ganz langsam durchwandert. In der Serra da Estrela gewinnt man ein ganz neues Gefühl für die Zeit, auf gewundenen Wegen durch ein Labyrinth von Felsen, die im Himmel zu sitzen scheinen und den Felsen, die in der Luft zu hocken scheinen. Alle Hektik [...]

Mehr erfahren

Aveiro

Wer durch Aveiro bummelt, landet früher oder später am Wasser. Bekannt als das „portugiesische Venedig“, wird die Stadt von der Ria de Aveiro geprägt, die der berühmte Schriftsteller José Saramago als „lebendigen Körper, der wie ein riesiges Herz das Land mit dem Meer verbindet“ beschreibt.

Mehr erfahren

Óbidos

Óbidos ist ein herrliches Städtchen voll weiß gekalkter Häuser, die mit Bougainvillea und Geißblatt bewachsen sind. Es wurde 1148 von König Dom Afonso Henriques, dem ersten König Portugals, von der Herrschaft der Mauren befreit. Später schenkte es Dom Dinis seiner Gattin, der Königin Santa Isabel.

Mehr erfahren

Coimbra

Wenn "Coimbra eine Lektion ist", wie es in einem beliebten Fado-Lied heißt, wird es in erster Linie eine Lektion in der Geschichte Portugals sein. Denn hier sind D. Afonso Henriques und D. Sancho I., die ersten Könige der portugiesischen Krone, begraben.

Mehr erfahren