Die Quinta da Taboadella befindet sich in Silvã de Cima zwischen Vale do Pereiro und Vale do Sequeiro inmitten von 40 Hektar Weinbergen. Hier eröffnet sich ein atemberaubender Blick über die Serra da Estrela.

Der moderne Weinkeller wurde von dem portugiesischen Architekten Carlos Castanheira entworfen und ist durch die Verwendung von Materialien wie Holz und Kork ein Musterbeispiel für ökologische Nachhaltigkeit. In dem Weingut findet man einige der ältesten Zeugnisse aus der Geschichte der Weinherstellung in der Region Dão, die bis ins Jahr 1255 zurückreicht. Das Weingut entstand in einer ehemaligen Scheune an einer malerischen Stelle in der Nähe des Gartens und eines Teichs.

Die Quinta da Taboadella ist täglich geöffnet. Ein professionelles Team begrüßt die Gäste im legeren Ambiente für Besuche oder Weinproben, die gerne mit den besten Käsesorten aus der Serra da Estrela kombiniert werden.

Öffnungszeiten

Täglich geöfnet.
April bis November | 10.30-19.00 Uhr
November bis März| 10.30-17.30 Uhr
Geschlossen vom 23. bis zum 27. Dezember und am 1. Januar.