Während der Heiligen Woche werden die Kirchen und die Kapellen der Kleinstadt von Sardoal (und auch diejenigen, die zu dem Bezirk gehören) mit Teppichen aus Blütenblättern und natürlichen Pflanzen und Ostermotiven geschmückt. Die Blumenteppiche werden am Mittwochabend mit Unterstützung der ganzen Dorfgemeinschaft angefertigt.
Diese Tradition ist wahrscheinlich die einzige des Landes, die noch aus dem 19. Jahrhundert stammt. Die traditionellen Blumenteppiche gehören zu den Höhepunkten der Karwoche und lockt stets viele Besucher in die sonnige Kleinstadt Sardoal.