Die Franziskaner gründeten ihre Gemeinschaft 1524 in Aveiro. Die Kirche St. Antonius ist ein Werk aus dem folgenden Jahrhundert. Ihre Architektur zeigt den typischen Barockstil. Sie ist im Inneren üppig mit Schnitzereiarbeiten und bemalten verziert, was einen eindrucksvollen Kontrast zu dem eher strengen und aus Stein gebauten Äußeren bildet.