Dieser für seine einmalige Helligkeit bekannte Strand Praia da Claridade wurde im 19. Jahrhundert, als Figueira da Foz eine ungewöhnliche Entwicklung verzeichnete und die Natur der umgebenden Landschaft landesweit Badeurlauber anlockte, berühmt. Bekannt wurde er unter anderem durch Ramalho Ortigão, demzufolge der Ort “als ein Rendez-vous zwischen Badurlaubern galt”, an dem “einige ästhetische Bedingungen geknüpft waren” : Hierdurch wurden die Strände von Figueira definitiv zu erstrebenswerten Zielen portugiesischer Badeurlauber.

Wenn auch der Dresscode heute ein anderer ist, so ist der Strand doch immer noch ein Treffpunkt, an dem zwischen Terrassen, Markisen und Sonnenhüten unvergessliche Tage verbracht werden..Ob Sie sich nun einfach relaxen oder doch lieber surfen, windsurfen, segeln oder paddeln möchten: Figueira da Foz gilt nach wie vor als die “Königin der portugiesischen Strände”.