Skip to content

Igreja dos Terceiros de São Francisco

Am einen Ende des Aquilino Ribeiro Parks führt eine Treppe hinauf und lenkt den Blick der Besucher auf die schneeweiße Fassade der Igreja dos Terceiros de São Francisco, welche durch das dunkle Granit,das die für die Barockzeit typischen kurvigen Linien hervorstechen lässt, auffällt.
Weiterlesen

Am Ende des Aquilino Ribeiro Parks führt eine Treppe hinauf und lenkt den Blick der Besucher auf die schneeweiße Fassade der Igreja dos Terceiros de São Francisco, wo der dunkle Granit die für die Barockzeit typischen, kurvigen Linien hervorhebt. Das imposante Portal lädt zum Betreten in die Kirche ein. Im Inneren befindet sich eine beeindruckende Sammlung an Altarbildern aus vielfarbiger und vergoldeter Holzschnitzerei im Rokokostil, zudem Fliesenbilder über Lebensabschnitte des São Francisco und kostbare Orgel aus dem 18. Jahrhundert.

Teile diese Seite