Im Herzen des historischen Zentrums von Leiria ist der Sant’Ana-Platz ein sehr lebhafter Ort, was vor allem dem schönen Sant’Ana-Markt, einem sehr aktiven Kulturzentrum zu verdanken ist, das ganzjährig Ort interessanter Veranstaltungen ist.

Hier findet man auch außergewöhnliche Beispiele der modernistischen Architektur aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts, die von dem Architekten Santa Rita entworfen wurden. In diesen prachtvollen Gebäuden sind mehrere Restaurants, Geschäfte und charmante Cafés untergebracht.

Die Buchhandlung Arquivo wurde in den 80er Jahren von einem Mann mit Visionen gegründet, der die kulturelle Szene der Stadt tiefgreifend veränderte, dem Ingenieur Ribeiro Vieira. Das Arquivo organisiert verschiedene kulturelle Aktivitäten wie Ausstellungen, Workshops, Präsentationen und Lesungen. Hier kann man auch in aller Ruhe in alten Klassikern schmökern und dabei in der Bar der Buchhandlung entspannt einen Kaffee trinken.

Der Improviso Pop Up Store ist ein ansprechender „Concept Store“, der schöne Stücke von portugiesischen Designern anbietet. Dieses charmante Geschäft befindet sich im Mercado de Sant’Ana und verkauft originelle Dekoartikel, Schuhe, Lampen und Möbel.

Wenn Sie ein Fan hausgemachter Eiscreme sind, sollten Sie die Eisdiele Fior di Latte im alten Palast der Familie Guerra besuchen. Und wenn Sie Crêpes mögen, müssen Sie unbedingt Permarcarti und seine hervorragenden hausgemachten Kreationen probieren!