Furadouro

Der Strand von Furadouro liegt im nördlichen Teil des Centro de Portugal nur drei Kilometer von der Stadt Ovar entfernt. Je nach Jahreszeit ist er als Fischer- und Surferstrand bekannt. Ein Radweg verbindet Ovar mit dem Strand von Furadouro. Vom Strand von Furadouro aus kann man zu Fuß zum nahe gelegenen Cortegaça wandern und dort die wunderbaren Kirchen besichtigen. Der Strand von Maceda, der von einem Kiefernwald flankiert wurd und der weitläufige Fischerstrand Torrão do Lameiro sind zu Fuß erreichbar.

São Jacinto

Der Strand von São Jacinto ist wahrlich ein verstecktes Juwel. Er liegt ganz in der Nähe von Aveiro am südlichen Ende eines riesigen Landstücks, das die Lagune von Aveiro vom Meer trennt. Von Aveiro aus erreicht man den Strand am schnellsten mit der Fähre. Das Sandgebiet grenzt an das Naturschutzgebiet der Dünen von São Jacinto und ist ziemlich groß und wild – ideal zum Surfen und für lange, beruhigende Spaziergänge entlang der Küste. Nördlich von São Jacinto können Sie den Strand von Torreira entdecken.

Wo übernachte: Clean & Safe Unterkunft 

Costa Nova

Dies ist definitiv einer der bekanntesten Strände im Centro de Portugal. Der Strand von Costa Nova ist berühmt für seine bunt gestreiften Häuser, die früher die Lagerhäuser der Fischer waren – ein beliebtes Postkartenmotiv und der perfekte Hintergrund für einen Instagram-Post! Dieser Strand hat einige ausgezeichnete Restaurants am Ufer. Die Sandfläche ist ziemlich groß und bietet daher jedem Besucher ein Plätzchen zur Entspannung. Von Costa Nova kann man zum Strand von Barra gehen, der für seinen beeindruckenden Leuchtturm bekannt ist.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Figueira da Foz

Figueira da Foz war in der Vergangenheit ein traditionelles Sommerfrische, die es geschafft hat, das glamouröses Flair der goldenen Tage zu bewahren. Neben den guten Surfstränden gibt es in Figueira da Foz auch viel zu entdecken. Es gibt unglaublich breite Strände mit schier endlosen Sandflächen, ideal für Familien. Die Praia do Relógio ist ein Muss für Besucher, genau wie der Fischerstrand von Buarcos mit seinen tollen Restaurants.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Praia Velha

Die Praia Velha in der Nähe von Leiria ist ein unspektakulärer Strand, durch den ein angenehmer Wanderweg verläuft. Der Strand ist ideal für Spaziergänge entlang der Küste. Er verfügt über eine ausgedehnte Sandfläche sowie beeindruckende Dünen.

S. Pedro de Moel

Der Felsenstrand von São Pedro de Moel liegt zwischen dem Kiefernwald von Leiria und dem Meer und wird vom Atlantik-Radweg durchzogen. Es ist einer der malerischsten Strände von Leiria und besitzt ein aristokratisches Flair, da es in der Vergangenheit ein klassisches Strandresort für reiche Familien war. Seit 1912 leuchtet der imposante, 55 Meter hohe Leuchtturm Penedo da Saudade über das Meer und den Horizont.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Pedra D’Ouro

Dies ist ein weitläufiger Strand, umgeben von schwarzen Hügeln, die von Mergelsteinen gefärbt sind. Ganz im Norden befindet sich eine malerische, verlassene Mühle. In der Ferne können wir den schönen Leuchtturm von São Pedro de Moel sehen.

Paredes da Vitória

Dieser charmante Strand liegt ganz in der Nähe des Weltkulturerbe-Klosters von Alcobaça. Wegen seiner Ruhe, Sicherheit und Nähe zum Fluss ist er ein perfekter Strand für Familien. Eine auffällige Felsformation, bekannt als „die Burg“, ähnelt einem ruhenden Löwen, der den Atlantik beobachtet. In der Mitte des Strandes liegt ein kleines Dorf mit schönen Terrassen, Restaurants und einem Spielplatz.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Vale Furado

Der Strand von Vale Furado liegt ein paar Kilometer nördlich von Nazaré zwischen schroffen Klippen. Er ist ein friedlicher Ort, um sich zu entspannen und die Wunder der Natur zu genießen. Der Zugang zum Strand ist steil, es gibt keine Überwachung. Der Strand ist vor allem bei Anglern beliebt.

Nazaré

Der halbmondförmige Strand von Nazaré ist einer der malerischsten Strände Portugals und verführt seine Besucher mit farbenfrohen Strandhütten, freundlichen Verkäufern von getrocknetem Fisch und natürlicher Schönheit. Die beste Aussicht über Nazaré bietet der Stadtviertel Sítio, zu dem man mit einer Standseilbahn gelangt. Von dort genießt man einen tollen Blick über die Küstenstadt und kann gleichzeitig den Wind auf dem Gesicht spüren.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

São Martinho do Porto

Der muschelförmige Strand von São Martinho do Porto, an dem bereits im 13. Jahrhundert Mönche des Klosters Alcobaça siedelten, liegt auf halber Strecke zwischen Nazaré und Caldas da Rainha. Im 19. Jahrhundert wurde São Martinho do Porto zum begehrten Badeort. Eine neue Ära des Tourismus begann, Hotels, ein Casino, einem Segelclub, Terrassen, Cafés, Restaurants und Geschäfte wurden eröffnet. Dieser gemütliche Strand ähnelt einer Bucht mit sehr wenigen Wellen. Daher ist er ideal zum Schwimmen mit den Kindern und vor allem bei Familien beliebt!
Für alle Fans des Paragliding ist der nahe gelegene Strand Praia do Salgado die „Hauptstadt des Paragliding“.

Salir do Porto

Der Strand von Salir do Porto hat die höchste Düne Portugals, die 50 Meter hoch ist! Von der Bucht von São Martinho do Porto gewinnt man eine Vorstellung von der tatsächlichen Ausdehnung dieser atemberaubenden Düne.

Foz do Arelho

Stellen Sie sich ein riesiges Sanddreieck vor, das auf der linken Seite vom ruhigen Wasser der Lagune von Óbidos und auf der rechten Seite vom Atlantik begrenzt wird – dies ist der einzigartige Strand von Foz do Arelho inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft. Foz do Arelho hat seine Ursprünge in einer kleinen Fischergemeinde, die vom Reichtum der Lagune von Óbidos lebte. Im 19. Jahrhundert war Foz do Arelho ein Ort der reichen Bourgeoisie und entwickelte sich zu einem kosmopolitischen Strandresort. Heute bieten die von Nadia Schilling entworfenen Holzwege von Foz do Arelho auf einer Länge von ca. 800 Metern einen herausragendsten Panoramablick über die Klippen und den Atlantik.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Lagoa de Óbidos

Die Lagune von Óbidos ist das längste Lagunen-System in Portugal mit einer sehr vielseitigen Fauna und Flora. Entdecken Sie auf 6,9 Quadratkilometern die vielen Zugvögel und die Artenvielfalt im Wasser. Die Lagune erstreckt sich bis zur Burg von Óbidos und ist nur 10 Kilometer von Caldas da Rainha entfernt.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

D’El Rey

Die Praia d’El Rey ist ein goldener Strand mit endlosen Sandflächen und einer beeindruckenden, unberührten Naturschönheit, umgeben von der atemberaubenden Landschaft des Montejunto-Gebirges.

Bom Sucesso

Der Strand Bom Sucesso liegt wunderschön am linken Ufer der Lagune von Óbidos zwischen Meer und Meer und ist ein Muss für Angler. Das Wasser in der Lagune von Óbidos ist sehr ruhig und ideal zum Schwimmen mit Kindern.

Peniche

Peniche ist ein weltberühmtes Surfziel – aber der Ort hat noch viel mehr zu bieten! Es gibt herrliche familien- und haustierfreundliche Strände, den Berlenga-Archipel vor Peniche und den Leuchtturm von Kap Carvoeiro, der in der Nacht den Schiffen den Weg weist. Eine dramatisch schöne Naturlandschaft mit unvergleichlichen geologischen Schätzen. Hier wird auch der frischeste Fisch des Landes serviert! Der Strand von Baleal ist der perfekte Ort für Urlauber, die mit der Familie reisen. Ein weitläufiger Strand mit einem ganz besonderen Flair.

Wo übernachten: Clean & Safe Unterkunft 

Porto Dinheiro

Dieser wunderschöne Strand befindet sich neben einem kleinen Fischerdorf. Vor Ort findet man einige sehr gute Restaurants. Die tägliche Abfahrt der kleinen Fischerboote darf man nicht verpassen! Dieser Strand ist Schauplatz des berühmten Seefestes, das jedes Jahr im August stattfindet.

Porto das Barcas

Im Norden des Strandes von Porto das Barcas findet man einen kleinen Fischereihafen. Im Sommer wird der Fang in einem schönen Restaurant am Hafen serviert.

Porto Novo

Die Praia de Porto Novo liegt an der Mündung des Flusses Alcabrichel und liegt zwischen üppig bewachsenen Klippen in einer überwältigenden Umgebung. Auf einer der Klippen findet man überraschend ein Heiligenbild, mit dem eine Gruppe von Fischern, die in Seenot waren und gerettet wurden, ein Gelöbnis einlösten. Hier landeten 1807 vor der Schlacht von Vimeiro während der ersten napoleonischen Invasion die britischen Truppen.

Santa Cruz

Einer der atemberaubendsten Strände an der portugiesischen Westküste! Die Praia de Santa Cruz ist ein weitläufiger Strand mit kristallklarem Wasser, wilden Klippen, endlosen Sandflächen und beeindruckenden Felsformationen wie dem 30 Meter hohen Penedo do Guincho. Ein wahrhaft himmlischer Ort!

Praia da Física

Die Praia da Física ist Teil des Strands von Santa Cruz und verfügt über eine sehr weitläufige Sandfläche, die von Holzwegen durchzogen wird. Ein Paradies für Wassersportler!

Praia Formosa

Die Praia Formosa ist Teil des Strands von Santa Cruz und verfügt über eine lange Sandfläche. Sie ist ein gemütlicher Strand, der durch eine bogenförmige Klippe vor dem Wind geschützt wird. Zwei Aussichtspunkte – Riba Amarela am nördlichen Ende und Santa Helena im Süden.

Praia Azul

Der Strand Praia Azul bietet neben den Dünen einen langen Sandstrand, der bei Urlaubern wie Wassersportlern beliebt ist.

Praia de Santa Rita

Der Strand von Santa Rita ist ein weitläufiger Dünenstrand. Das Meer kann manchmal rau sein und gilt als idealer Ort für viele Wassersportarten. Über die Klippen führen Wanderwege.