Die Surfer der Riesenwellen von Nazaré sind an über 20 Meter hohe Wasserwände gewöhnt. Diese Monsterwellen sind genau dass, was sie an Gewittertagen in Nazaré suchen.

In der Festung von S. Miguel Arcanjo in Nazaré sind die Surfbretter ausgestellt sind, mit denen sich die besten Surfer der Welt in die Wellen an der Praia do Norte wagen.

Alles begann damit, dass der Big Wave Rider Pedro Scooby eines seiner Boards spendete. Kaum ein Jahr später umfasste die Sammung bereits 35 Surfbretter.

Heute kann man in der Surfer Wall Bretter von Pedro Scooby, Sebastian Steudtner, Garrett McNamara, Maya Gabeira, Andrew Cotton, Carlos Burle, Mike Stewart,  Marcelo Luna, Ricardo Koxa, João de Macedo, Toby Cunningham, Nuno Santos Violino, Alessandro Marcianó, Joan Andrade, David Langer, Alex Botelho, Gary Linden, Sérgio Cosme, Rafael Tapia, Abraham Ho, Ross Clarke-Jones, Kalani Lattanzi, Justine Dupont, Hugo Vau, Jamie Mitchell, António Silva, Lucas Chianca, Nuno Figueiredo, António Laureano, Axi Muniain, João Guedes, António Cardoso, Teresa Almeida, Dino Carmo und Al Mennie bewundern.

Forte de S. Miguel Arcanjo
Öffnungszeiten:
täglich 10.00 – 20.00 Uhr (letzter Einlass um 19.30 Uhr)
Eintritt: 1€ (für Kinder unter 10 Jahre kostenlos)