Der gereifte, halbfeste bis feste Käse hat eine weiße Farbe und weist gar keine oder nur wenige kleine, unregelmäßige Löcher auf.

Im Frühling wird der Rabaçal-Käse, wie es Eça de Queirós ausgedrückt hätte, rund und göttlich.