Im Kloster Santa Clara-a-Nova kann man das Grabmal der Königin Isabel von Aragon, die Schutzpatronin der Stadt Coimbra, besichtigen.

1330 schuf der Steinmetzmeister Pêro aus einem einzigen Kalksteinblock den in vielerlei Hinsicht bemerkenswerten Sarkophag: Der in einer der Nischen dargestellte Apostel Jakobus sowie Pilgerstab und Almosenbeutel der in Stein gemeißelten, liegenden Figur erzählen von der Pilgerreise der Heiligen Königin nach Santiago de Compostela.

Besuchszeiten
Alle Tage
08.30 Uhr – 19.00 Uhr (Sommer)
08.30 Uhr – 18.00 Uhr (Winter)