Alberto Carneiro, Ângela Ferreira, Carlos Nogueira, Cristina Ataíde, Fernanda Fragateiro, Joana Vasconcelos, José Pedro Croft, Pedro Cabrita Reis, Rui Chafes, Xana und Zulmiro de Carvalho. Zum ersten Mal in Portugal präsentiert dieser Park die besten zeitgenössischen portugiesischen  Skulpturen mit Künstlern und Werken von den 60er Jahren bis heute.

Die Arbeiten sind in dem sieben Hektar großen Barquinha-Park zu sehen, der 2007 mit dem Nationalen Preis für Landschaftsarchitektur in der Kategorie „Öffentlich nutzbare Außenräume“ ausgezeichnet wurde. Er wurde von den Landschaftsarchitekten Hipólito Bettencourt und Joana Sena Rego gestaltet. Spazierengehen, joggen, mit den Kindern spielen, Rad fahren, Ballspielen oder einfach die Flusslandschaft genießen sind nur einige Aktivitäten, die sich in diesem wunderschönen Naturpark nur wenige Meter vom Tejo-Ufer anbieten.

 

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet
Eintritt frei