Skip to content

Figueira da Foz

Sonne und Meer im Überfluss: In Figueira da Foz, der Stadt an der Mündung des Mondego, laden ausgedehnte Strände mit weißem, weichem Sand zu ebenso erholsamen wie abwechslungsreichen Urlaubstagen ein.

Weiterlesen

Entdecken Sie die einzigartige Mischung aus der Authentizität eines Fischerhafens und kosmopolitischer Weltoffenheit mit Wurzeln in Belle Epoque, als der Badeort Figueira da Foz der meistbesuchte in Portugal war.

Das Nachtleben

Strandtage sind nicht das Einzige, was Sie hier erleben können. Auch wenn die Strandpromenade das Aushängeschild der Stadt ist, steht ihr das Casino von Figueira da Foz in nichts nach. Seine Einweihung Ende des 19. Jahrhunderts verlieh Figueira einen kosmopolitischen Charakter, den es bis heute bewahrte. Shows, Spielsäle, Bars und auf traditionelle portugiesische Speisen spezialisierte Restaurants locken zahlreiche Besucher an und machen es zum wichtigsten Zentrum im Nachtleben von Figueira da Foz. Natürlich gibt es auch jede Menge andere Bars, Discos und Strandpromenaden, an denen Sie sich vergnügen können. Möchten Sie eher einen ruhigen Abend verbringen, dann probieren Sie es mit einem Spaziergang an der “marginal”.

Die Strände von Figueira da Foz

Claridade

Dieser für seine einmalige Helligkeit bekannte Strand Praia da Claridade wurde im 19. Jahrhundert, als Figueira da Foz eine ungewöhnliche Entwicklung verzeichnete und die Natur der umgebenden Landschaft landesweit Badeurlauber anlockte, berühmt. Bekannt wurde er unter anderem durch Ramalho Ortigão, demzufolge der Ort “als ein Rendez-vous zwischen Badurlaubern galt”, an dem “einige ästhetische Bedingungen geknüpft waren” : Hierdurch wurden die Strände von Figueira definitiv zu erstrebenswerten Zielen portugiesischer Badeurlauber.

Wenn auch der Dresscode heute ein anderer ist, so ist der Strand doch immer noch ein Treffpunkt, an dem zwischen Terrassen, Markisen und Sonnenhüten unvergessliche Tage verbracht werden..Ob Sie sich nun einfach relaxen oder doch lieber surfen, windsurfen, segeln oder paddeln möchten: Figueira da Foz gilt nach wie vor als die “Königin der portugiesischen Strände”.

Buarcos

Dieser lange, qualitativ hochwertige rechte Pointbreak ist meist eher eine Carving-Welle, aber es gibt auch einige steile röhrenförmige Abschnitte. Tatsächlich gibt es mindestens 3 Pointbreaks, die sich mit der rechten Dünung verbinden und eine sehr lange Welle bilden können.

Die Buarcos-Welle gilt als Europas längster rechter Pointbreak. Buarcos ist einer der breitesten Strände Europas mit leichten Wellen.

Cabedelo

Die Mole erzeugt schnelle Hohlwellen, der Strandbruch auch, aber nicht so konsequent. Die Fahrt von Cabedelo nach Buarcos dauert nur etwa 10 Minuten.

Figueira da Foz hat großartige Wellen, darunter einen unglaublich kilometerlangen Rechtsbrecher. Es gibt australische und kalifornische Surfer, die um die ganze Welt reisen, um ihn zu surfen! Genau wie die weltweite Surf-Legende Kelly Slater sagte: "Mit dem Surfen ist wie mit der Mafia. Wenn man einmal drin ist, ist man für immer drin"!

Das „Neue Stadtviertel“ – Bairro Novo

Wer Figueira besucht, sollte auch dieses Stadtviertel kennenlernen, das in den sechziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts nach dem Vorbild einiger französischer Badeorte direkt am Meer gebaut wurde. Das „Bairro Novo“ sollte dem enormen Zustrom an Urlaubern, die nach Figueira da Foz kamen, Unterkunft bieten. Dort wurden um die Jahrhundertwende einige wunderschöne Häuser  mit prächtigen Jugendstil-Elementen errichtet.

Geschichte und Kultur

Wer die Stadt wirklich kennenlernen will, sollte auch das historische Erbe von Figueira da Foz erkunden. Beginnen Sie mit einem Besuch des Museu Municipal Dr. Santos Rocha, wo Sie eine umfangreiche Sammlung aus Archäologie, afrikanischer und orientalischer Ethnographie, Numismatik, Malerei, Skulptur, Keramik und Möbeln bewundern können. Dann kommen Sie an der Casa do Paço vorbei, die Sie mit ihrer faszinierenden Fliesensammlung verzaubern wird. Machen Sie einen Rundgang durch die Kirchen der Stadt und betrachten Sie die Gemälde im Kloster Convento de Santo António, die sakrale Kunst in der Kirche Igreja da Ordem Terceira de São Francisco oder das Steinaltarbild aus dem fünften Jahrhundert in der Kirche St. Julian, der ältesten Kirche der Stadt. Besuchen Sie auch den Núcleo Museológico do Mar, in dem die Erinnerung an die örtlichen Fischergemeinden lebendig gehalten wird, den Paço de Maiorca oder den Forte de Santa Catarina und seine kleine Kapelle – fast all diese Stationen sind bei einer Tour durch die Stadt Pflichtprogramm.

Wenn Sie Figueira da Foz richtig kennenlernen möchten, sollten Sie auch diese Orte sehen:

  • Die Terrasse Silva Guimarães vor dem Strand Praia da Claridade

  • Die Süßwasserlagunen von Quiaios, Bom Sucesso und Tocha

  • Den Trum Torre do Relógio

  • Das Kunst-und Kulturzentrum Centro de Artes e Espectáculos der Figueira da Foz

  • Den Parque das Abadias

  • Die Kirche Igreja da Misericórdia und die Burg Fortaleza de Buarcos

  • Das Benediktinerkloster von Seiça

Figueira da Foz liegt 201 km vom Flughafen Lissabon entfernt.
Anweisungen bekommen
Figueira da Foz liegt 154 km vom Flughafen Porto entfernt.
Anweisungen bekommen
Figueira da Foz liegt 556 km von Madrid (Spanien) entfernt.
Anweisungen bekommen

Tourismusbüro in Figueira da Foz

Posto Municipal de Turismo da Avenida
Avenida 25 de Abril
3080-501 Figueira da Foz
+351 233 422 610
geral@turismodocentro.pt
www.turismodocentro.pt
Teile diese Seite

Übernachtungsplätze Figueira da Foz

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Figueira da Foz