Das Militärmuseum von Almeida ist in den ehemaligen Kasematten untergebracht, unterirdischen Gewölben aus dem 18. Jahrhundert, die aus 20 Räumen und Gängen bestehen.

Das Militärmuseum ist ein interaktives technologisches Museum, das die portugiesische Geschichte vom Mittelalter bis zur heutigen Zeiten beleuchtet. Besondere Schwerpunkte bilden der Krieg auf der Iberischen Halbinser sowie die Eroberung und Belagerung von Almeida.

Sommer-Öffnungszeiten:

Mai bis September: 10.00 – 12.30 | 14.00 – 18.30 Uhr